Was ist das Essenz-Modell?


Das Essenz-Modell ist das Entdecken der persönlichen Lebensaufgabe und das Entlarven der tiefsten Ängste und der damit verbundenen Glaubenssätze, die den Erfolg verhindern.

Jürgen Dluzniewski hat dieses völlig neue System in den letzten 10 Jahren mit über 300 Führungskräften entwickelt und zur Reife gebracht. Zum ersten Mal ist es möglich, die eigene Lebensaufgabe exakt in Worte zu fassen.

Wer sind Sie, in der Essenz Ihres Seins?

Die Arbeit mit dem Essenz-Modell zeigt es Ihnen auf.

„Ich bin der, der Unbewusstes bewusst macht, mit Klarheit, Integrität und Lebensfreude, damit Menschen ihre wahre Bestimmung erkennen und innere Erfüllung erleben.“ (J. Dluzniewski)

„Ich bin die, die Unmögliches, oder scheinbar Unmögliches realisiert, mit Kreativität, Empathie und Mut, damit Menschen oder Firmen über sich selbst hinauswachsen können.“ (A. Prillwitz)

“Ich bin die, die sieht was wirklich dahinter ist, mit Loyalität, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit, damit Menschen auf die Position gelangen, auf der sie sich voll entfalten können!” (N. Kämper)

Der Weg hin zur Erfüllung - beruflich und privat


Vom "Quadrat des Überlebens" in das "Dreieck der Erfüllung"

Ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht nur Ihre Stärken sieht, sondern auch die Faktoren, die den Erfolg behindern!

Im persönlichen Gespräch werden in Kombination mit verschiedensten Kommunikations-Techniken Antworten auf unten stehende Fragen erarbeitet. Das kann in Einzelsitzungen, im Team oder auch in einer großen Gruppe stattfinden. Einige Antworten werden vermutlich im Halb- oder sogar im Unbewußten zu suchen sein. Mit der Erkenntnis entsteht im Laufe des Prozesses fast zwangsläufig ein erleuchtender „Aha“-Effekt.

Wofür halten Sie sich?

Wie wehren Sie sich?

Was brauchen Sie?

Welche Strategie zwingt Sie?

Wofür leben Sie?

Was macht Sie einzigartig?

Was sind Ihre Werte?

Was tragen Sie der Welt bei?

Die Lebensaufgabe


Die Lebensaufgabe besteht aus drei Komponenten: Der persönlichen Einzigartigkeit, den unumstößlichen Werten und dem Beitrag für die Welt.

Die Einzigartigkeit ist der Motor, die Energie, die Aktion, die alles aktiviert. Die Werte sind das „Wie“, die Art wie die Einzigartigkeit gelebt wird. Die Verhaltensmuster, auf die sich andere verlassen können, ein ethisches Gerüst, das Richtung und Entscheidungsklarheit gibt. Und der Beitrag für die Welt ist die göttliche, die spirituelle Komponente.

Das Wunder, das entsteht, wenn der Samen „Einzigartigkeit“ liebevoll und nachhaltig mit den „Werten“ gepflegt und gelebt wird, damit etwas entsteht, was nicht mehr in der Macht des Einzelnen liegt. Das entsteht, weil die Zeit dafür reif ist und Menschen davon inspiriert sind. Es ist die Magie und der Mythos, das was wir nicht kontrollieren können und doch die Quelle sind. Das wofür sich das Leben lohnt.  Kommen alle drei Komponenten zusammen und es entsteht etwas Neues, das die Welt bereichert, erleben wir das was man Erfüllung nennt. Das ist das tiefste, berührendste und inspirierendste Erlebnis in dieser Welt.

Diese Momente zu kreieren und zu erleben ist der Sinn des Lebens.